Steam Punk Lampe

Steam Punk Lampe

Die Idee

Da wir unser Wohnzimmer grade frisch renoviert haben brauchten wir noch eine neue Lampe. Angeregt durch das Steam Punk Genre sollte es dann eine kleine Stehlampe aus Leitungsrohren werden. Da diese Lampen aus echten Rohren und Verbindern allerdings recht teuer sind musste eine Alternative her. Und da dachte ich mir “Hey warum nicht einfach eine Lampe drucken”.

Die Konstruktion

Also fing ich an zu konstruieren. Ideen zum Design gibt es zu Hauf im Internet. Es sollten noch ein paar Applikationen mit an die Lampe damit das Ganze nicht so langweilig wirkt. Ein schönes Manometer und etwas von dem ich selbst nicht genau weiss was es eigentlich ist 😉 aber es sieht gut aus.

Jedes Rohrelement musste einzeln konstruiert werden. Die Schwierigkeit bestand darin das passende Gewinde zu ermitteln, denn man sollte die Elemente,genau wie richtige Rohre, miteinander verschrauben können. Das hat mehrere Druckversuche gekostet bis das passende Gewinde gefunden war.

Der Druck

Nachdem das dann erledigt war, ging das Ganze in Produktion. Ich kann nicht mehr genau sagen wie lange alle Einzelteile gebraucht haben aber ich schätze mal das es schon so 2 Wochen gedauert hat bis alle Teile zufriedenstellend gedruckt waren. Gedruckt wurde mit PLA auf einem Anycubic I3 Mega.

Die Optik

Dann ging es ans Äussere. Wiederrum hat es mich mehrere Versuche gekostet bis ich die richtige Methode gefunden hatte mit Acrylfarbe eine schöne Metallrohr Optik hinzubekommen. Die Grundierung ist simpel. Einfach schwarze Acrylfarbe aufpinseln. Die Farbmischung war die eine Sache. Ein tiefes Rot ein dunkles Braun und schönes Schwarz. Jeweils einzeln auf die Farbpalette und dann nur noch den richtigen Pinsel finden. Am Besten funktioniert hat es dann mit einem alten Rundpinsel. Der muss richtig schön ausgefranst und abgenutzt sein. Damit dann von jeder Farbe auf jeder Seite etwas auftupfen und dir Rohrelemente damit abtupfen. Dadurch bekommt man eine schöne Farboptik hin und es ensteht sogar eine rauhe Struktur.

Das Ergebnis

Nach gefühlt jahrelanger Arbeit war es dann vollbracht. Ich denke das Ergebnis kann sich schon sehen lassen. Bei Interesse an den STL Dateien könnt ihr euch gerne hier melden, dann kann ich euch die Daten zukommen lassen. Vielleicht stell ich Sie aber auch direkt hier online. Mal sehen…

Menü schließen